Umgebung

Unweit der Stadt Coburg, gut über die Autobahn A73 und die Umgehungsstraße B999 erreichbar, liegt das kleine Dörfchen Oberwohlsbach. Duftende Wiesen und dichte Wälder prägen das Bild des kleinen Dorfes, welches ein Stadtteil von Rödental ist. Besonders Wanderer und Radfahrer kommen hier auf ihre Kosten und können am anliegenden Jakobsweg das nördliche Bayern und Südthüringen erkunden oder auf der Main-Coburg- Radtour die Endstation im Coburger Land genießen.

Die Stadt Coburg bietet als Lutherstadt einige kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die Veste Coburg, die sogenannte Krone Frankens, überragt die Stadt im oberfränkischen Grenzgebiet. In ihren Gemäuern befinden sich interessante Kunstsammlungen, wie z.B. die Rüstkammer und verschieden Gemälde- und Skulpturenausstellungen. In der Innenstadt, direkt am Schloßplatz gelegen, befindet sich das bekannte Landestheater und das Schloß Ehrenburg, welches von Herzog Johann Ernst von Sachsen in Auftrag gegeben wurde.

Aber auch die Stadt Rödental hat viel Sehenswertes zu bieten. Vom Hotel „Alte Mühle“ erreicht man in ca. 20 Fußminuten den Park Rosenau mit dem wunderschönen Schloß Rosenau und dem Europäischen Museum für Modernes Glas.

Freunde des Golfsports kommen im Golf-Club Coburg Schloss Tambach, der Perle Oberfrankens voll auf Ihre Kosten. Tierfreunde können sich im Wildpark Tambach Rehe, Hirsche und weitere Waldbewohner anschauen.

Gäste, welche sich nach Erholung und Entspannung sehnen, können in der Therme Bad Rodach oder in der Obermaintherme Bad Staffelstein die Seele baumeln lassen. Unweit der Obermaintherme im Landkreis Lichtenfels befindet sich die Basilika Vierzehnheiligen, der Staffelberg und das ehemalige Benediktiner Kloster Banz. Auch für Wintersportler hat die Region etwas zu bieten. Am Fuße des Thüringer Wald gelegen, sind die Skiorte Oberhof und Sigmundsburg leicht in 45 min mit dem Auto zu erreichen.

Ein besonderes Highlight ist jedes Jahr das Internationale Samba-Festival in der Innenstadt Coburg. Die Veranstaltung lockt jährlich am zweiten Wochenende im Juli rund 200.000 Besucher in die fränkische Stadt. Für Puppenfans ist das Internationale Puppenfestival, welches alljährlich im Mai in Neustadt bei Coburg stattfindet, ein Muss.